Fashion Fashion Week Streetstyle

Paris Fashion Week S/S 18 Streetstyle

Zu den Prêt-à-porter-Schauen für Frühjahr/Sommer 2018 waren auf den Straßen wieder zahlreiche inspirierende Street-Styles zu sehen. Mut zu frischen Statement-Farben wie Zitronengelb und Himmelblau, aber nach wie vor auch komplette Outfits in Rose-Tönen zogen die Blicke auf sich und zeigten eines mehr: Nicht nur Französinnen besitzen ein fabelhaftes Feingefühl für Stil und Raffinesse. 

Die 5 spannendsten Styles habe ich euch heute zusammengestellt und versucht, neben den hochpreisigen Designerstücken immer auch günstigere Alternativen zu finden.

Roberta Benteler in citron Céline trousers

Embed from Getty Images
Wahnsinnig modern wirken auf einmal Brauntöne und Karomuster, wenn man sie mit Zitronengelb kombiniert. Dazu spitze Pumps oder Ankle Boots in weiß und leuchtend-pinke Lippen, und die sonst so gediegenen Stücke, die auch aus Großvaters Schrank entsprungen sein könnten, erfahren ein Refreshment im wahrsten Sinne des Wortes. Einen kurzen Bericht, wie Designer das Glencheck Muster stylen findest du auch hier.
MerkenMerken

Corduroy Pantsuit style

Embed from Getty Images

Cord ist diesen Herbst bereits überall zu sehen, und während wir uns jetzt noch in Braun- und Grüntönen wieder an diesen Trend gewöhnen, heißt es auch hier ab sofort: Knallfarben fallen nicht nur ins Auge, sondern machen auch gute Laune. Kombinieren lassen sich Rot und Orange am einfachsten mit neutralen Gegenspielern, wie hier zum Beispiel schwarz-weiß. Ich finde vor allem auch die Vans großartig in der Kombination.

MerkenMerken

MerkenMerken

Aymeline Valade wearing Valentino

Embed from Getty Images

All-Rose-Everything könnte dieser Look heißen. Die feinen Abstufungen der verschiedenen Rosafarbenen Teile, mal ins Lila gehend, dazu weite Hosen aus Satin: einfach gelungen. Bleibt nur noch die Frage, warum wir versuchen, unsere Töchter möglichst Gender-frei zu kleiden, wenn wir selbst dann wieder zu den Mädchenfarben greifen? Aber vielleicht ist die freiwillige Wahl zu Rosa dann umso feministischer, weil wir uns aus freien Stücken dafür entscheiden.

MerkenMerken

MerkenMerken

Julia Sarr-Jamois in Louis Vuitton sunglasses and Steve Salter

Embed from Getty Images

Mein persönlicher Lieblingslook besteht aus dieser echt coolen Farbkombi. Ein leuchtendes Himmelblau löst meiner Meinung nach den Lapis Blue (Leuchtendes Dunkelblau)-Trend des Sommers ab und lässt sich perfekt mit Weiß und entsättigten Lilatönen kombinieren. Ein kleiner zweiter Hingucker sind natürlich auch die silberfarbenen Boots.

MerkenMerken

MerkenMerken

Buying director at Net-A-Porter, Elizabeth Von Der Goltz

Embed from Getty Images

Klassisch, aber raffiniert in den Details kombiniert Elizabeth Von Der Goltz eine schlichte Pilotenjacke mit Wollrock und Spitzentop. Ein absolutes Muss sind hier die roten Boots und Statement Glasses. Ein Outfit, das sich leicht nachstylen lässt!

MerkenMerken

MerkenMerken

Welcher Look gefällt euch am besten?

MerkenMerken

Write a comment