Beauty Hair Maternity

BEAUTY: Haircare Oil Treatments

Wie gerne hätte ich so richtig lange Haare. Genau genommen lasse ich sie seit etwa 2 Jahren mehr oder weniger non stop wachsen, und mit zunehmender Länge wird eines wirklich deutlich: Gute und regelmäßige Pflege lohnt sich.

Bei mir kam in dieser ganzen Wachstumsphase auch noch die Schwangerschaft dazwischen. Innerhalb weniger Monate konnte man zusehen, wie Zentimeter um Zentimeter sich addierte, großartig! Ganz zu schweigen davon, dass mein Haar mehr Schwung und Glanz hatte als je zuvor. Kann das bitte für immer so bleiben, war mein Wunsch – und wurde doch jäh beendet mit der Hormonumstellung circa 8–10 Wochen nach der Geburt meines Sohnes. Schon ganz schön fies, denke ich mir so im Nachhinein, da bekommt man – auch was die Haut anbelangt – mal so eine kleine Geschmacksprobe, wie man aussähe, mit wunderschön weichem Haar und einer Haut, die von sich aus einfach einen tollen Glow hat. Ganz ohne viel Tam tam. Und dann ab in’s Hormontief – unterstützt durch wenig Schlaf und durch das Stillen schnell auch Nährstoffmangel. Zack, sieht man locker 5–7 Jahre älter aus.

Nun gut, es pendelt sich alles im Laufe der Zeit wieder ein, und langfristig hilft wohl wirklich nur hochwertige Pflege. Zumindest bei mir haben die üblichen Haaröle und Kuren aus dem Drogeriemarkt nicht wirklich etwas bewirkt außer ein sich täglich addierender Frust über die verloren geglaubte Haarpracht.

I cannot tell, how much I would love to have really long hair. I am letting them grow now since more than two years, more or less non-stop. And with increasing length one thing is becoming clear: good and regular care is worthwhile.

During this whole growth phase also the pregnancy intervened. Within a few months my hair was really great, you could almost watch as centimeter added by centimeter. Not to mention that they had never looked that beautiful before. Can it please remain so forever, was my wish — and yet ended abruptly with the hormone change of about 8–10 weeks after the birth of my son…

Well, it all settles itself in the course of the time again, and in the long term probably really only high-quality care helps.

Auch wenn die Produkte nicht wirklich brandneu sind – meinem Haar tun sie sehr gut:*

1) REDKEN frizz dismiss mask / intense smoothing treatment

2) REDKEN diamond oil / shatterproof shine

Begonnen mit der Redken frizz dismiss Haarkur, die zwar erst einmal eine kleine Investition ist, dafür aber wahnsinnig ergiebig. Bereits eine kleine Portion – wie heißt es so schön: Hasselnussgroße Menge – lässt sich auf den Längen und Spitzen cremig weich einmassieren. Dann mindestens 10 Minuten Einwirkzeit, und der erste Effekt ist bereits beim Ausspülen zu spüren: Weiches, glänzendes Haar!

Zusätzlich Feuchtigkeit und Glanz kommt bei mir im Anschluss direkt ins nasse Haar: Mit der Pipette fein dosiert lässt sich das Redken diamond oil Haaröl sparsam verwenden. Ich persönlich mag den Geruch des Öls wirklich gerne. Später, vor dem Fönen und / oder Glätten gebe ich nochmal eine wirklich winzige Menge in’s Haar. Aber bloß nicht zu viel, denn man sieht den Effekt sofort. Ein feiner Grad zwischen wunderschönem Glanz mit der Gefahr zu viel Öl zu erwischen: Viel hilft viel stimmt hier also absolut nicht. Aber inzwischen habe ich „meine perfekte Dosis“ gefunden. Und möchte es nicht mehr missen!

Even if the products are not really brand new — my hair do very well.* And I am writing this, without any commercial background at this point.

Started with the Redken frizz dismiss mask, which is a small investment, but it is insanely productive. Already a small portion can be massaged on the lengths and tips. Then at least 10 minutes exposure time, and the first effect is already felt when rinsing: Soft, shiny hair!

Proper moisture and even more shine gets into my wet hair then with the Redken diamond oil: With the pipette finely dosed the hair oil can be used sparingly. Personally, I really like the smell of the oil. Later, before blow-dry and / or straighteners, I give again a really tiny amount into the hair. But just not too much, because you see the effect immediately. A fine degree between beautiful shine with the danger of getting too much oil: much helps much is not the right attitude here. But I’ve found “my perfect dose”. And do not want to miss it any more.

*in Co-operation with Redken.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Write a comment